Zwetschgenbames Rinderschinken

am Stück

23,70 

Lieferzeit: 5 Tage

Nicht vorrätig

Der seltsame Name erklärt sich durch die Ähnlichkeit des Schinkens in Farbe und Maserung mit dem rötlichen Zwetschgenholz: wie ein Zwetschenbam (-baum). Diese fränkische Rohschinken-Spezialität mit der unverwechselbaren leichten Wacholdernote aus der mageren Rolle der Rinderkeule – mild trocken-gesalzen und gut ausgereift – ist ein wahres Gedicht und darf bei einer fränkischen Brotzeit nicht fehlen. Dazu wird der Zwetschgenbames dünn aufgeschnitten und mit Gewürzgurken garniert.